Gneis – Gneis Futterstoff von der Firma BulGnаis aus Ivaylovgrad

гнайс, булгнайс, гнайс от ивайловградGesellschaft “Bulgnais” wurde 2000 Jahr mit dem Hauptgegenstand von Tätigkeiten – Forschung, Förderung geschaffen und mit “Gnais” im Territorium des Kolibkovo Dorfes, Ivailovgrad Stadtbezirks tauschend.

Beruhend darauf senden Bitte an das Ministerium der Umgebung und des Wassers – Sofias, sie erhalten Erlaubnis – 78/12.01.2001 für die Suche und Forschung vom Ministerium der Umgebung und des Wassers.

Forschungsperiode setzt bis zum 12. September 2002 Jahr fort.

гнайс, обрязан

Am 22. Januar 2003 Jahr sie Verteidigung einer Erlaubnis (NB-7/22.01.2003) zum Extrakt “Gnais” im Ausmaß von 390000 m3 von der erfahrenen Spezialkommission, die dem Ministerium der Umgebung und des Wassers – Sofias gehört.

Gestützt auf die erhaltene Erlaubnis und Klausel 29 von ZPB erhalten “Bulgnais” Zertifikat vom Minister für die Umgebung und Wasser (0077/09.04.2003), um als Konzessionär in Ordnungen der Förderung und des Handels definiert zu werden.

 

гнайс, ивайловградски гнайс, гнайс от булгнайс“Bulgnais” besitzt Zertifikat ISO 9002 (207186 LRQA) und schriftliche Behauptung (6.2-2.3324/27.09.2002) erhalten von “Evrotest Kontrol” JSC – Sofia.

Auf am 01.07.2003″ Bulgnais” sandte Bitte an das Ministerium der Regionalentwicklung und Öffentlichen Arbeiten – Stadt Sofia, um Zugeständnis für die Förderung dessen zu erhalten, kehrt Materialien felszurück.

Mit der Entschlossenheit (805/28.11.2006) von einem Rat von Ministern Bulgariens erhalten “Bulgnais” Zugeständnis für die Förderung dessen kehren Materialien felszurück